Reiten lernen

Wanderreiten_Reitunterricht_02Reiten lernen können bei uns alle, die sich für Pferde und Reiten interessieren und noch keine oder wenig Erfahrung haben. Aber auch Wiedereinsteiger können diesen Kurs wählen, um wieder sicherer im Umgang mit dem Pferd oder im Sattel zu werden.

Wir reiten ausschließlich nach Maßgabe des Natural Horsemanship, denn wir betrachten Pferde als uns ebenbürtige Partner mit denen wir gern unsere Freizeit in der Natur verbringen. Deshalb gehört bei uns zum „Reiten lernen“ auch der vertrauensvolle Umgang mit dem Pferd. Das heißt, Putzen, Satteln, und ein „Sich mit dem Pferd vertraut machen“ sind feste Bestandteile unseres Reitunterrichts.

Für diejenigen, die einem Pferd zum ersten Mal gegenüber stehen lohnt es sich im Vorfeld eine Schnupperstunde zu machen, um herauszufinden, ob Pferde und Reiten das Richtige für einen sind. Alle anderen beginnen mit einer Doppelstunde Einzelunterricht. Meist reicht diese jedoch nicht aus, um sich sicher im Umgang mit dem Pferd zu fühlen. Spätestens aber nach der zweiten Doppelstunden sind die meisten soweit, dass der weitere Reitunterricht in kleinen Gruppen erfolgen kann. Hier kann man sich mit den anderen „Anfängern“ austauschen und neue Kontakte knüpfen.